Referenz

Olgahospital und Frauenklinik, Stuttgart Modernisierung Haus C

Kategorie
Gesundheit
Architekt
Arge Architekten HPP SFP, Stuttgart
Bauherr
Stadt Stuttgart
Planungszeitraum
3/2005 - 6/2009
Ausführungszeitraum
10/2009 - 4/2014
Technikkosten
25,5 Mio. Euro
Beschreibung
Der Neubau dieses hochspezialisierten Krankenhausesfür Kinder – und Frauenheilkunde der maximalen Versorgungsstufe bedingt äußerst spezifischeAnforderungen an die Haustechnik. Besondere technische Herausforderung in dem bundesweitgrößten Kinderkrankenhaus waren dabei zwei Frühgeborenenstationen, eine Entbindungsstation,zwei MRT und neun OPs mit einer Raumtemperatur von 30 °C. Für die OPs wurden Wandheizungengeplant und realisiert, für die Pflegegeschosse Betonkerntemperierung. In der gesamten Klinikwurde Vollsprinklerschutz geplant.
© 2019 Rentschler und Riedesser
Mitgliedschaften
VDIDGNB HLK Stuttgart
FGKEGNATON